Als moderner Dienstleister verbinden wir traditionelle Handwerksarbeit mit modernster Technik

Die Zimmermannskunst ist eines der ältesten Handwerke der modernen Geschichte. Die Arbeit mit Holz, sowie mit anderen Materialien ist über die Jahre zum Tätigkeitsfeld der Zimmerleute hinzugekommen. Besonders im Mittelalter und im Frankreich des frühen 20. Jahrhunderts galt das Zimmermannshandwerk als große Kunstfertigkeit. Das Wissen und die Fertigkeiten der Zimmerleute wurden innerhalb der Zünfte als Geheimnis gehütet und untereinander weitervererbt.

Der Umgang mit Holz ohne die Verwendung zusätzlicher Hilfsmittel zur Verbindung zweier Holzteile galt als große Kunst. Genutzt wurden hierfür Holznägel, Nut und Feder und Holzdübel, aber auch Klammern, Grate oder sogenannte Kämme.Wir nutzen für unsere tägliche Arbeit besonders die Technik des Verzapfens und Verblattens, um unsere Holzprodukte nach traditioneller Art zu fertigen.

Tel.: 05821-3427            Mobil: 0171 - 3456094

  • Auldyn2
  • Bahnhof
  • Bahnhof2
  • Balken
  • Fachwerk-3
  • Fassade2
  • Gaube1
  • Hausbau1
  • Hausbau2
  • Hausbau3
  • Hausbau4
  • Hausbau5
  • Hausbau6
  • Innen
  • Innen2
  • Innen4
  • Innen5
  • Innen6
  • Innen7
  • Innen8
  • Lamberti1
  • Michel5
  • Pavilion
  • Pavilon_2
  • Reihenhaus2
  • Treppe3
  • Tuer1
  • Ueberdach1
  • Wintergarten
  • Zaun

 Wir nutzen für unsere tägliche Arbeit besonders die Technik des Verzapfens und Verblattens, um unsere Holzprodukte nach traditioneller Art zu fertigen.